Zurück zur Übersicht

788x338

Elbepokal – der Kampf um den Goldenen Badelatsch


Am letzten Sonntag sind einige unserer USV-Sportler ins Becken gesprungen, um am Ende einen goldenen Badelatsch heraus zu fischen. Jeder Teilnehmer musste die 50 m Beinestrecke, 50 m und 100 m Gesamtstrecke einer Schwimmart schwimmen. Am Ende wurden die Zeiten dieser drei Strecken zusammen addiert und wer die wenigste Zeit benötigt hat, bekam einen der begehrten Pokale. Wer genug Kraft und Ausdauer hatte, konnte auch mehrere Dreikämpfe absolvieren. Hauptsache war, man wurde auf keiner der 3 Strecken disqualifiziert, sonst war man raus aus der Dreikampfwertung.

Einen goldenen Badelatsch konnten aus dem Becken fischen:

Jonas Langner (JG 2009) – Brust
Katharina Grammlich (JG 2008) – Rücken
Franziska Grammlich (JG 2005) – Freistil
Thomas Moschke (JG 1985) – Schmetterling
und Johanna Behrend (JG 2000)holte gleich 2 goldene Badelatschen (Rücken und Freistil), leider sind es 2 rechte, kein Paar.

Auf einem hervorragenden 2. Platz landeten:

Soe Buschbeck (JG 2009) – Brust
Selma Ritter (JG 2009) – Freistil
Eva Müller (JG 2003) – Schmetterling

Mit Platz 3 belohnten sich:

Carl Teusch (JG 2002) – Rücken
Kristin Schmidt (JG 2000) – Rücken

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und Platzierten!