Zurück zur Übersicht

788x338

Ein Traum wurde wahr – Stauseespektakel bei Hitze und Sonnenschein


Man mag es kaum glauben, aber diesmal wurden wir endlich mit Hitze (27 °), Sonnenschein (10 h) und Wassertemperaturen jenseits der Frostgrenze (24 °) während des ganzen Wettkampfs verwöhnt. Nach dem kalten Wetter beim Anbaden am 04.Mai konnte das Wetter am 31. August ja nur besser sein. Mit 216 gemeldeten Aktiven und insgesamt 258 Starts belegt dieses Stauseespektakel den 3. Platz seit der statistischen Erfassung, nur 2009 und 2012 waren mit 233 Aktiven ein paar Sportler mehr da.

Nach ein Aufwärmung mit flotten Rhythmen und Antje und Birgit als Vorturnerinnen ging der Wettkampftag mit der Hindernisstrecke an Land und einer kurzen Schwimmstrecke für die jüngsten Teilnehmer los. Danach wurden die Strecken immer länger, angefangen mit 500 m zum Einschwimmen, über 1.000 m zum leichten Auspowern und am Ende mit 2.000 m für die, die nicht genug bekommen. Auch die Fitnessrunde für Jedermann über 500 m war gut besucht, selbst Badegäste des Cossebauder Stauseebades hatten sich ganz spontan angemeldet und sich hinterher riesig über eine Urkunde gefreut.

Einen neuen Rekord gab es bei der Anzahl der Team-Staffeln. Diesmal musste der Lauf sogar geteilt werden, da sich 23 Teams! angemeldet hatten.

Wir bedanken uns für die große Unterstützung bei der Dresdner Bäder GmbH und der Wasserwacht Dresden-Land sowie bei Sachsenmilch AG, Aronia ORIGINAL Naturprodukte GmbH, Li-Il GmbH (Dresdner Essenz), Fa. Lorenz und DENTAL-Kosmetik GmbH & Co.KG für die Spenden für die Staffel-Präsentkörbe.

Das nächste Stauseespektakel in Cossebaude findet am 05. September 2020 statt, bitte ordentlich Sonne bunkern und mitbringen!