Zurück zur Übersicht

Trainerausflug in den Spreewald



Mitte Mai war es endlich soweit, nach langen kalten Wochen trafen sich bei frühsommerlichen Temperaturen etwa 25 unserer Trainer und jugendlichen Helfer im schönen Unterspreewald, um ein geselliges Wochenende miteinander zu verbringen. Ohne Wettkampfverpflichtungen sollte es sportlich locker zugehen und schon beim Zeltaufbau auf der großen Wiese konnte das Teamzusammenspiel getestet werden. Als alle Zelte standen und bezogen waren, ging es an das gemeinschaftliche Vorbereiten des Abendbrotes. Der Grill wurde angeworfen und der Abend klang in geselliger Runde aus.

Der nächste Morgen brachte zwar Wolken, aber es war trocken und so konnten wir mit 12 Booten in 2er und 4er Besetzung sportlich mehr oder weniger flott auf der Spree und durch kleine Seitenkanäle paddeln und die ein oder andere Schleuse samt Fischtreppe passieren.

Nach einem kräftigen Gewitterguss, den wir aber am Nachmittag schon im Schutz der Partyscheune erlebten und der der guten Stimmung keinen Abbruch tat, spielte ein Teil noch Fußball bzw. umlagerte die Tischtennisplatte.

Zum Abend wurde wieder schön gegrillt und dann saßen wir wieder plaudernd bis nach 1 Uhr am Feuer. Über uns funkelten die Sterne und versprachen einen sonnigen Sonntag.

Tatsächlich holte uns die Sonne beizeiten aus dem Zelt. Die Zeit verging wieder viel zu schnell, die Tischtennisplatte war wieder Anziehungspunkt für die Jugend und Volleyball fand bei den Älteren Anklang. Bis zum Mittag waren dann die Zelte wieder abgebaut, ein letzter Spaziergang nochmal an die Spree und dann ging es heimwärts.

Es war ein gelungenes schönes Wochenende und alle freuen sich schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.